Energieriegel selber machen – so gehts

Veröffentlicht von dennisfajt am

EnergieRiegel selbst machen

Energieriegel sind lecker und kalorienreich. Außerdem sind sie schnell gemacht und ebenso schnell gegessen. Energy Bars eignen sich also perfekt für einen Snack zwischendurch, um deine Kalorien reinzubekommen. Heute gibts ein einfaches Rezept zum nachmachen.

Zutaten

  • 100 gr Mandeln
  • 100 gr Haselnüsse
  • 50 gr dunkle Backschokolade
  • 280gr getrocknete Datteln oder Feigen

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in einen (leistungsfähigen) Mixer geben
  2. Etwas Wasser hinzugeben (nicht zu viel, sonst zu flüssig)
  3. Die Zutaten Mixen, bis eine feine Masse entsteht
  4. Anschließend kannst du aus der Masse mit einem Teigschaber Riegel formen
  5. Lasse die Energieriegel nun entweder auf einem Backblech trocknen oder gebe sie bei geringer Hitze kurz in den Backofen
  6. Fertig!

Wichtig ist, dass du einen leistungsfähigen Mixer verwendest, da die Masse relativ trocken ist. Achte darauf, nicht zu viel Wasser hinzuzugeben, sonst lassen sich die Riegel später schlecht formen 🙂

Hier kommst du zum gratis Zunehm-Kurs:

 

Kategorien: Rezepte

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.