Müsli zum Zunehmen – leckeres Rezept

Veröffentlicht von dennisfajt am

Müsli zum Zunehmen

Aktualisiert am

Müsli hat viele Vorteile – es ist schnell gemacht, lecker und günstig. Wenn du die richtigen Zutaten verwendest, ist es außerdem reich an Kalorien. Und genau das wollen wir. Deshalb gibt es Heute ein Rezept für ein selbstgemachtes Müsli zum Zunehmen.

Zutaten

  • Zarte Haferflocken
  • Trockenfrüchte (z.B. Rosinen, Cranberries)
  • Nüsse (z.B. Walnüsse, Mandeln)
  • Leinsamen, alternativ Chiasamen
  • Frisches Obst (z.B. Banane, Apfel)
  • Honig oder Agavendicksaft
  • Milch oder Pflanzenmilch
  • Kakaopulver

Zubereitung

  1. Haferflocken mit Kakaopulver in Schüssel vermischen
  2. Trockenfrüchte, Leinsamen und Nüsse dazugeben, wieder vermischen
  3. Mit Honig oder Agavendicksaft süßen (nicht zu viel)
  4. Milch hinzugeben, gut durchmischen
  5. Geschnittenes Obst oben drauf verteilen
  6. Fertig!

Natürlich musst du dich nicht exakt an dieses Rezept halten. Du kannst deiner Fantasie freien Lauf lassen und das Müsli an deinen Geschmack anpassen.

Trotzdem empfehle ich dir als Basis Haferflocken. Haferflocken sind nährstoffreich und kaloriendicht. Die perfekte Basis also für ein Müsli zum Zunehmen.

Hier findest du eine kostenlose Anleitung zum Zunehmen:

 

 

Kategorien: Rezepte

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.