Paleo Kuchen – Rezept zum Zunehmen #10

Veröffentlicht von Dennis Fajt am

Rezept Steinzeit Kuchen

Wer von uns kennt es nicht: Man möchte unbedingt viel Kalorien zu sich nehmen, um zuzunehmen. Ein leckerer Kuchen scheint da sehr verlockend zu sein. Doch leider ist fast jeder Kuchen ein einziger Zuckerberg. Obendrauf kommt meistens noch ungesundes Fett. Hier kommt die Lösung: Der Paleo Kuchen, zuckerarm und dennoch Kalorienreich.

Zutaten

  • 200gr gemahlene Haselnüsse
  • 100gr Schokoladestückchen (50% Kakao)
  • 3 Eier
  • 75 Schokolade (70% Kakao)

Die Mengen der Zutaten sind für eine 18cm Springform gedacht. Für eine 27cm Springform benötigst du die dreifache Menge der Zutaten.

Zubereitung

  1. Ofen auf 160°C vorheizen
  2. Die 3 Eier in Eigelb & Eiweiß trennen
  3. Gemahlene Haselnüsse zum Eigelb hinzufügen
  4. Schokoladenstücke hinzugeben
  5. Eiweiß in einer separaten Schüssel zu Eischnee schlagen (nicht zu steif)
  6. Haselnüsse, Schokolade & Eigelb verrühren
  7. Die Masse in den Eischnee unterheben
  8. Die Teigmasse in die Kuchenform geben
  9. Kuchen 35min bei 160°C backen

Zubereitung für den Schokoladenüberzug

  1. Die 70 prozentige Schokolade schmelzen, bis sie flüssig ist
  2. Die Schokolade direkt über den Kuchen gießen (Kuchen sollte abgekühlt sein)
  3. Den flüssigen Überzug gleichmäßig über den Kuchen verteilen
  4. Fertig!

Hinweis zum Geschmack

Da dieser Kuchen relativ wenig Zucker enthält, ist er deutlich gesünder als die meisten anderen Kuchen. Allerdings ist er dadurch natürlich viel weniger süß.

Wenn du denkst, dass dir die Süße nicht reicht, kannst du natürlich auch Schokolade mit einem geringeren Kakaoanteil verwenden.

Lade dir jetzt hier deine kostenlose Anleitung zum Zunehmen herunter:

 

Kategorien: Rezepte

Dennis Fajt

Dennis Fajt

Dennis Fajt ist Blogger, Autor & Ernährungscoach. Durch seine Begeisterung für Sport und Gesundheit konnte er effektive Zunehm-Konzepte entwickeln, die er nun auf seinem Blog teilt.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.