Sport zum Zunehmen – Welcher ist geeignet?

Veröffentlicht von Dennis Fajt am

Zunehmen mit Sport

Sport hilft beim Abnehmen. Deshalb meiden viele Menschen mit Untergewicht sportliche Aktivitäten. Doch das ist falsch. Sport kann nämlich definitiv auch beim Zunehmen helfen. Warum das so ist, und welche Sportart sich am besten eignet, zeige ich dir in diesem Artikel. Viel Spaß!

Hilft Sport beim Zunehmen?

Wer Sport macht, verbrennt Kalorien. Das weiß jeder. Also ist Sport doch bestens geeignet, wenn man abnehmen will. Oder? Jain.

Natürlich kannst du mit Sport jede Menge Kalorien verbrennen. Das erleichtert dir, auf dein tägliches Kaloriendefizit zu kommen. Super also, wenn du Gewicht verlieren willst.

Aber genau das wollen wir schließlich nicht. Im Gegenteil. Du willst unbedingt zunehmen. Sonst wärst du nicht bei diesem Artikel gelandet 🙂

Aber trotz der Tatsache, dass viele Kalorien verbrannt werden, kann dir Sport enorm beim Zunehmen helfen. Zumindest dann, wenn du den „richtigen“ Sport machst.

Wenn du eine Sportart betreibst, bei der du deine Muskeln zum Wachstum anregen kannst, wirst du mit der Zeit Muskeln aufbauen.

Das wiederum führt natürlich zur Gewichtszunahme. Das funktioniert allerdings nur, wenn auch deine Ernährung passt und du genügend Kalorien konsumierst.

Kurz gesagt: Ja, Sport hilft dir beim Gewichtsaufbau, wenn du die passende Sportart betreibst.

Welcher Sport hilft beim Gewichtsaufbau?

Wie oben schon gesagt, benötigst du eine Sportart, die deine Muskeln zum Wachsen anregt. Du ahnst sicher, worauf es hinausläuft – Krafttraining.

Wenn du Krafttraining betreibst, werden deine Muskeln zum Wachstum angeregt. Nach jeder Einheit entstehen kleine Haarrisse in deinen Muskeln. Wenn diese heilen, werden sie dicker.

Wenn du also regelmäßiges Krafttraining betreibst und dich kalorienreich ernährst, wirst du Muskeln aufbauen.

Somit nimms du nicht nur an Fett zu, sondern bekommst einen fitten, attraktiven Körper. Nicht schlecht, oder?

Ob du im Fitnessstudio oder Zuhause trainierst, ist egal. Beides ist möglich. Wichtig ist nur, dass du diszipliniert am Ball bleibst.

Wenn du mehr über Muskelaufbau erfahren willst, schau mal in meinen Artikel für Muskelaufbau rein.

Ausdauersport und Zunehmen – Passt das zusammen?

Viele Menschen betreiben eine Ausdauersportart. Ausdauersportarten sind z.B.

  • Lauftraining
  • Ballsportarten
  • Kampfsport
  • Tanztraining
  • und viele weitere

Bei all diesen Sportarten wird hauptsächlich deine Ausdauer trainiert. Natürlich werden vereinzelt auch Kraftübungen ausgeführt, diese Übungen stehen aber nicht im Fokus.

Da bei diesen Sportarten kein großer Wachstumsreiz gesetzt wird, sind sie nicht wirklich hilfreich beim Aufbauen von Gewicht.

Heißt das, dass du als dünner Mensch keine Ausdauersportarten betreiben solltest? Auf keinen Fall.

Ausdauersport kann immer betrieben werden. Er ist sogar sehr gesund. Wenn du effektiv zunehmen möchtest, solltest du die Ausdauereinheiten allerdings reduzieren.

1-2 Ausdauereinheiten pro Woche reichen völlig aus. Wenn du Gewicht aufbauen möchtest, solltest du dich auf Krafttraining fokussieren.

Zunehmen mit Sport – Das Fazit

Das Sport nur beim Abnehmen hilft, ist ein veralteter Mythos. Wenn du deine Einheiten auf dein Ziel ausrichtest, kannst du immer profitieren.

Wichtig ist hierbei aber auch, deine Ernährung an dein Ziel anzupassen. Du solltest immer darauf achten, genügend Kalorien zu dir zu nehmen.

Außerdem solltest du auf eine ausreichende Eiweiß,- und Mikronährstoffzufuhr achten. So wirst du mit Sport effektiv zunehmen können.

-> Du möchtest schnell und effektiv an dein Ziel kommen? Dann lade dir jetzt das kostenlose E-Book herunter:

JETZT GRATIS DOWNLOADEN


Dennis Fajt

Dennis Fajt ist Blogger, Autor & Ernährungscoach. Durch seine Begeisterung für Sport und Gesundheit konnte er effektive Zunehm-Konzepte entwickeln, die er nun auf seinem Blog teilt.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.