Ernährung zum Zunehmen – so sollte sie aussehen

Veröffentlicht von Dennis Fajt am

Zunehmen Ernährung

Aktualisiert am

Eine ausgewogene, gesunde Ernährung zum Zunehmen ist sehr wichtig, wenn du Gewicht aufbauen möchtest. Heute erfährst du, auf was es ankommt und was du unbedingt beachten solltest. Viel Spaß.

Warum ist die Ernährung beim Zunehmen so wichtig?

Wenn du unter Untergewicht leidest und schnell zunehmen möchtest, musst du als erstes deine Ernährung umstellen.

Aber warum ist das so wichtig? Die Ernährung bildet die absolute Basis für unseren Körper. Egal, ob wir zu,- oder abnehmen wollen.

Denn dein Körper kann nur mit dem arbeiten, was du ihm zur Verfügung stellst. Und die meisten Menschen, die zu dünn sind, machen bei diesem Punkt leider viele Fehler.

Wenn du dich schlecht ernährst, wird dir auch Sport nicht wirklich beim Zunehmen helfen. Deshalb ist so wichtig, die perfekte Ernährung zum Zunehmen in deinen Alltag zu integrieren.

Die perfekte Ernährung zum Zunehmen

Fangen wir direkt mit der Praxis an. Wie sollte deine Ernährung also bestenfalls aussehen?

Die absolute Grundlage ist, dass du jeden Tag einen Kalorienüberschuss erreichst. Das bedeutet, dass du dir mehr Kalorien zuführst, als du verbrennst.

Wenn du diesen Überschuss nicht erreichst, kannst du unter keinen Umständen zunehmen.

Der zweitwichtigste Punkt ist, dass du die Nährstoffe abdecken solltest, die dein Körper benötigt.

Die Abdeckung der Nährstoffe hilft dir nicht nur beim Zunehmen, sondern auch beim Erhalten deiner Gesundheit.

Kohlenhydrate

Wenn du Gewicht und Muskeln aufbauen möchtest, solltest du viele Kohlenhydrate essen. Sie versorgen dich im Alltag und beim Training mit Energie.

Allerdings keine minderwertigen Produkte wie Fastfood und Süßigkeiten, sondern komplexe, gesunde Kohlenhydrate.

Dazu zählen z.B Reis, Kartoffeln, Haferflocken Und Couscous.

Eiweiße

Eiweiß ist ebenfalls sehr wichtig, wenn du zunehmen möchtest. Dein Körper kann nur Muskelzellen aufbauen, wenn ihm genügend Eiweiß zur Verfügung steht.

Eiweiß wird außerdem noch für viele weitere lebenswichtigen Körperfunktionen benötigt.

Gute Eiweißquellen sind Fisch & Geflügel, Eier, Quark und andere Milchprodukte. Gute pflanzliche Quellen sind Hülsenfrüchte wie Erbsen, Bohnen und Linsen.

Fette

Kein Mensch kann ohne Fette leben, da sie essentiell für deinen Körper sind. Außerdem sind Fette sehr kalorienhaltig und daher perfekt für deine Ernährung zum Zunehmen.

Auf schlechte Fette wie in Burger, Pizza und co. kannst du aber verzichten. Stattdessen solltest du auf Nüsse, Samen, Avocados und gesunde Öle zurückgreifen.

Mikronährstoffe

Genauso wie die Makronährstoffe, sind auch Mikronährstoffe absolut lebenswichtig. Auch wenn sie beim Zunehmen eine untergeordnete Rolle spielen, solltest du sie nicht vernachlässigen.

Mikronährstoffe sind wichtig für dein Immunsystem, für die Abwehr von freien Radikalen sowie für viele weitere fundamentalen Körperfunktionen.

Mikronährstoffe findest du auch in den oben genannten Nahrungsmitteln, vor allem aber auch in Obst und Gemüse.

Wenn deine Ernährung gut aufgestellt ist, kannst du unter Umständen mit Nahrungsergänzungsmitteln zum Zunehmen noch etwas optimieren.

Ernährung zum Zunehmen- Das Fazit

Eine gut durchdachte Ernährung zum Zunehmen ist das Fundament, wenn du kein Untergewicht mehr haben möchtest.

Auch Sport wie beispielsweise Kraftsport mit der richtigen Regeneration helfen dir natürlich, dein Ziel zu erreichen.

Wenn du dein Essverhalten aber nicht im Griff hast, ist das alles nutzlos.

Als Beispiel: Dein Körper ist wie ein Haus, und wenn du die Baumaterialien nicht zur Verfügung stellst, kann auch nichts gebaut werden.

Die wichtigsten Punkte noch einmal zusammengefasst:

  • Die Ernährung ist Grundvoraussetzung zum Gewichtsaufbau
  • Du musst einen täglichen Kalorienüberschuss erreichen
  • Du solltest deine Makro,- und Mikronährstoffe abdecken

Wenn du diese Punkte beachtest, wirst du erfolgreich an Gewicht zunehmen können.

Hier gehts zum kompletten Zunehmwissen:

 

Kategorien: Allgemein

Dennis Fajt

Dennis Fajt

Dennis Fajt ist Blogger, Autor & Ernährungscoach. Durch seine Begeisterung für Sport und Gesundheit konnte er effektive Zunehm-Konzepte entwickeln, die er nun auf seinem Blog teilt.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.